Deutscher Druiden-Orden VAOD

Deutscher Druiden-Orden VAOD e.V.

Großloge Rheinland-Westfalen VAOD e.V.

Ordenssymbol

Jubiläum in Köln

In festlicher Atmosphäre feierten die Brüder der Artus-Loge Köln e.V. und ihre Gäste den 50. Gründungstag der Loge.

ÜBER DEN TAG HINAUS: GERECHTIGKEIT - WOHLTÄTIGKEIT - MENSCHENLIEBE


Kurzinformation

Wir sind Teil einer seit 1781 im Geist der Aufklärung gewachsenen weltweiten Ordensgemeinschaft - Vereinigter Alter Orden der Druiden (VAOD) - einem über 230 Jahre alten sozialen Netzwerk.

Wir treffen uns regelmässig in ca. 60 Logen in Deutschland. In NRW finden Sie uns in Düsseldorf, Essen, Köln und Mülheim/Ruhr.

Unsere Logen unterstützen die Druiden-Hilfe e.V., eine karitative Einrichtung des Deutschen Druiden-Ordens. Darüberhinaus helfen wir unterstützungsbedürftigen Einrichtungen individuell an den jeweiligen Standorten.

Mit der Bezeichnung „Druiden-Orden“ folgte man seinerzeit der romantischen Stimmung des 18. Jahrhunderts. Man suchte nach eigenen kulturellen Wurzeln und gesellschaftlichen Leitbildern, die Naturverbundenheit, Redlichkeit und Weisheit zu verkörpern vermochten.

Aus Tradition hat sich die Bezeichnung bis heute erhalten. Damit immer noch verbundene Gründungslegenden, wie z. Bsp. die des sagenumwobenen Merlin, entbehren jeglicher historischer Quelle oder Belege.

Unsere Tradition ist keine keltische, sondern eine neuzeitlich bürgerliche, von Denkern wie Kant oder Montesquieu geprägt. Die Verwandtschaft zu bürgerlich-aufklärerischen bzw. freimaurerischen Vereinigungen des 18. Jahrhunderts ist gegeben.

Unser Orden ist dem Geist der Aufklärung und ihren Idealen verpflichtet. Hierzu gehören Freiheit des Denkens, Toleranz, Humanität und Schutz der Menschenrechte.

Wir treten ein für Brüderlichkeit, Gerechtigkeit, Wohltätigkeit und ein friedliches Zusammenleben der Menschen - über den Tag hinaus.

Wir meinen, dass die Geisteshaltung der Aufklärung gerade in heutiger Zeit neue Aufmerksamkeit erfährt. Sie zu pflegen und in den persönlichen Alltag mitzunehmen gilt uns als wirksame Vorbeugung gegen Fundamentalismus und Radikalismus weltanschaulicher, religiöser oder politischer Prägung.

Der Deutsche Druiden-Orden VAOD e.V. wurde 1872 von Amerika aus gegründet. Gemeinsam mit Australien, Dänemark, England, Island, Finnland, Neuseeland, Norwegen, Schweden, der Schweiz und den USA gehört er zur „International Grand Lodge of Druidism (IGLD)“. Sie wurde 1908 auf Initiative Deutschlands in München ins Leben gerufen. Zielsetzung: Frieden und Völkerverständigung  durch Begegnung über Landesgrenzen hinweg zu fördern.

Unsere Großloge Rheinland-Westfalen VAOD e.V.  entstand 1907. Sie ist eine von 7 Landesverbänden in Deutschland.

Der oben eingefügte Siebenstern ist unser allgemeines Erkennungszeichen, ein patentrechtlich geschütztes Markensymbol.